OPUS

Digitale Medienbildung in der Grundschule – Primarstufenspezifische und medienpädagogische Anforderungen

  • Digitale Medien prägen unsere kulturelle, soziale und wirtschaftliche Welt in einem vor wenigen Jahrzehnten noch nicht vorstellbarem Ausmaß. Von dieser digitalen Durchdringung unserer Lebenswelt bleibt auch der Alltag von Kindern nicht ausgenommen. Die aktuelle und künftige Bedeutung digitaler Medien im Leben der Kinder stellt die Grundschule vor neuen Aufgaben. Im Artikel werden ausgehend von der Darstellung des aktuellen Forschungsstandes zur Wirkung von Medien verschiedene medienpädagogische Ansätze diskutiert. Dabei finden die spezifischen Besonderheiten des Lehren uns Lernens in der Grundschule besondere Beachtung.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Thomas Irion
URN:urn:nbn:de:bsz:752-opus4-601
Parent Title (German):Neue Medien in der Grundschule 2.0. Grundlagen, Konzepte, Perspektiven
Publisher:Grundschulverband e.V.
Place of publication:Frankfurt a.M.
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Completion:2016
Release Date:2017/03/13
Tag:Computerlernen; Medienbildung; Mediendidaktik; Medienerziehung; Tablets
GND Keyword:Computer; Fachdidaktik; Grundschulpädagogik; Medienpädagogik; Medienwirkung
First Page:16
Last Page:32
To order the print edition:495664022
Institutes:Fakultät I
Dewey Decimal Classification:300 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung

$Rev: 13159 $